Good stuff
Textilkabel
High-End Lösungen für PROfis
Professionals
Dein Instrument, Dein Kabel, Dein Sound
Musiker
News von Cordial

Bleib auf dem Laufenden

News
Gewinkelt im Homestudio
Sowohl bei der Verkabelung von Mischpulten oder Racks wie auch im Homestudio: Es fehlt fast immer am Platz. ...
News
Keep it real and deal
Am 28. und 29. Oktober finden in Berlin die SOMM DEALER DAYS statt: das erste umfassende MI-Branchentreffen seit der ...
News
Customer Service & Supply gestärkt
Um noch mehr auf Kundenwünsche individuell eingehen zu können, hat Cordial gleich zwei zusätzliche Stellen in unserer ...
Gewinkelt im Homestudio

Sowohl bei der Verkabelung von Mischpulten oder Racks wie auch im Homestudio: Es fehlt fast immer am Platz. Mikrofonkabel werden abgeknickt oder nehmen eine zu enge Kurve, Kabelbruch ist auf Dauer vorprogrammiert. Um auch in den letzten Winkeln die letzten Centimeter auszureizen und gleichzeitig das Kabel zu schonen, hat Cordial nun mit dem neuen CPM FMR seine Serie an abgewinkelten Mikrofonkabeln vervollständigt. Der 90° XLR male-Stecker von NEUTRIK® spart an den entscheidensten Stellen Platz ein: Egal ob sauberer Anschluss ans Audio-Interface oder die letzten Centimeter hinterm Studiomonitor.

Die verwendete Meterware CMK 222 ist bekannt für seine robuste Ummantelung, die sehr gut vor widrigen Einflüssen von außen schützt. Der Leiterquerschnitt von 0.22 mm² sorgt für sehr guten Signaltransport und somit für dynamischen Sound ohne signifikante Verluste. Durchsichtige Schrumpfschläuche an den Kabelenden vereinfachen die individuelle Kennzeichnung.

Das neue CPM FMR ist in 5 Längen (0.50m, 1.00m, 2.50m, 5.00m und 10.00m) verfügbar.

Auch verfügbar als CPM FRM mit einem gewinkelten XLR female oder als CPM FRMR mit zwei gewinkelten XLRs.

Entdecken Sie die Produkte

Keep it real and deal

Am 28. und 29. Oktober finden in Berlin die SOMM DEALER DAYS statt: das erste umfassende MI-Branchentreffen seit der Pandemie. Sie sind explizit als reine B2B-Veranstaltung für alle Musikeinzelhändler:innen gedacht, um in entspannter Atmosphäre Workshops zu lauschen oder Produktneuheiten kennen zu lernen.

Als aktives Mitglied der SOMM sind wir natürlich mit von der Partie. Händler:innen aus der Cordial Family und diejenigen, die es noch werden wollen, begrüßen wir gerne an unserem Stand im 4. OG.

 

Customer Service & Supply gestärkt

Um noch mehr auf Kundenwünsche individuell eingehen zu können, hat Cordial gleich zwei zusätzliche Stellen in unserer Auftragsabwicklung und dem Einkauf geschaffen und direkt mit zwei sehr erfahrenen und motivierten neuen Kolleginnen besetzen können.

Seit April verstärkt Tanja Reitmeier als absolute Allrounderin unseren Einkauf und kümmert sich darum, dass unsere Lieferfähigkeit stets einwandfrei gewährleistet ist. Sie bringt langjährige Berufserfahrung im Einkauf mit und fügt sich nahtlos in unser Team ein.

Seit Mai verstärkt Joanna Durawa als hilfsbereite Kümmererin unsere Auftragsabwicklung und sorgt sich intensiv um die täglichen Belange unserer Kunden. Sie bringt langjährige Berufserfahrung in der Logistik und Disposition mit und kann daher die Aufträge und Bestellungen unserer Kunden zielgerichtet und schnell bearbeiten.

Mit diesen beiden Fachkräften kann Cordial noch schneller auf Kundenwünsche reagieren, sorgt für besseren Warenfluss und für schnelle Auftragsbearbeitung sowie weiterhin sehr zuverlässige Lieferfähigkeit.

Ich freue mich sehr, zwei so kompetente und nette Kolleginnen für mein Team gewonnen zu haben. Die beiden haben sich in ihren ersten Monaten hervorragend eingelebt und sorgen für immer gute Stimmung untereinander.

- Martina Gottschalk, Head of Customer Service & Supply

Willkommen in der Cordial Family!

News
EDITION 25 goes "pssst"
Jeder Gitarrist kennt das Problem: Beim Ein- und Ausstecken kommt es zwangsläufig zum lauten Knacksen, der Techniker ...
News
Vertriebsteam gestärkt
Seit März haben wir ein neues Gesicht in unserem Vertriebsteam: Martin Hubner, gebürtiger Salzburger, studierter ...
News
Cordial @ Night Of Light 2021
Cordial GmbH nahm an der Neuauflage der „Night Of Light“ teil
EDITION 25 goes "pssst"

Jeder Gitarrist kennt das Problem: Beim Ein- und Ausstecken kommt es zwangsläufig zum lauten Knacksen, der Techniker bekommt die Krise und Angst um seine Anlage. Unsere beliebten EDITION 25-Kabeln mit hochwertigem Textilmantel gibt es daher nun auch mit geradem oder gewinkeltem NEUTRIK silentPLUG, der Knacksen beim Umstecken verhindert. Die hochwertige Textil-Meterware mit 0.50 mm² Leiterquerschnitt (AWG 21) sorgt wie gewohnt für klanglich wie optisch einwandfreie Signalübertragung.

Entdecken Sie die Produkte

Vertriebsteam gestärkt

Seit März haben wir ein neues Gesicht in unserem Vertriebsteam: Martin Hubner, gebürtiger Salzburger, studierter Tontechniker und Audioengineer, Gitarrist und HardRock-Fanatiker und zuletzt Kundenbetreuer in der ehemaligen Filiale von JustMusic in München, von wo sein Weg ihn direkt zu uns führte.

Mittlerweile kann er schon die Meisten unsere Produktnamen entschlüsseln (alle schafft sowieso niemand) und bereichert unser Team gewaltig. Seine offene und klare Art wird von vielen Kunden mit Begeisterung aufgenommen.

Willkommen in der Cordial Familie!

Cordial @ Night Of Light 2021

Das Bündnis #AlarmstufeRot iniitierte am 22. Juni die Wiederholung seiner bundesweiten Protestaktion: die „Night Of Light 2021“. Wieder wurden am 22. Juni Veranstaltungslocations, Kulturdenkmäler, etc. rot beleuchtet. Auch Cordial ließ sein Firmengebäude nachts in rotem Licht erstrahlen.

Technisch unterstützt durch die Partner Veranstaltungstechnik Thomas Wild und CONRAD Licht & Rigging Support setzte Cordial ein Zeichen der Solidarität. Für den Support der Branche durch Politik und Öffentlichkeit.

News
Die Dos & Don'ts bei der Studioverkabelung
Tobias Felbermayr war zu Gast im Sound & Recording Podcast und stellte sich allen Fragen rund um das Thema ...
News
Joshi (ZSK) über ihre neue Platte
Die Jungs von ZSK haben mit ihrer neuen Platte "Ende der Welt" erfolgreich die Album-Charts gestürmt. Direkt nach ...
News
Ronja Maltzahn über den Lockdown
Lockdown - eigentlich der worst case für Musikerinnen und Musiker. Die Cordial Freundin Ronja Maltzahn lässt sich auch ...
Die Dos & Don'ts bei der Studioverkabelung

Der Sound & Recording Wochenrückblick ist der Podcast des gleichnamigen Magazins. Das Thema dieser Episode: Worauf muss man bei der Studioverkabelung achten? Was gilt es zu vermeiden? Und welche Parameter sind bei Kabeln eigentlich wichtig? Eine Stunde lang stand Tobias Felbermayr, Head of Sales & Marketing bei CORDIAL, für Fragen rund um die Studioverkabelung zur Verfügung. Dabei ging es neben dem Unterschied zwischen symmetrischer und unsymmetrischer Verbindung auch um Kabelmanagement, die richtige Auswahl von Kabeln, Steckern und Adaptern und alltägliche Tipps rund um das unscheinbare Ding, das für den Sound doch so wichtig ist.

Joshi (ZSK) über ihre neue Platte

Die Jungs von ZSK haben mit ihrer neuen Platte "Ende der Welt" erfolgreich die Album-Charts gestürmt. Direkt nach Veröffentlichung landete sie schon auf Platz 3. Im CORDIAL Family Talk erklärt Joshi, unter welchen Bedingungen sie im letzten Jahr zustande gekommen ist und wie das Jahr die Band geprägt hat.

Ronja Maltzahn über den Lockdown

Lockdown - eigentlich der worst case für Musikerinnen und Musiker. Die Cordial Freundin Ronja Maltzahn lässt sich auch nicht durch Krisenzeiten von ihrer positiven Grundeinstellung abbringen, immerhin ist sie ein gleichermaßen musikalisches wie organisatorisches Multitalent. Ihre geplanten „Wohnzimmer- bzw. Gartenkonzerte" sind da ein besonderer Punkt, den sie mit Enthusiasmus verfolgt. Ebenso spricht sie über die Möglichkeiten staatlicher Hilfen für krisengeschüttelte Künstler oder über verrückte Situationen im Rahmen ihrer aktuellen CD Produktion. Und immer spürt man, wenn sie erzählt: „nur nicht den Kopf in den Sand, dann klappt das schon“.

Interview
»Die Branche muss agiler, schneller und flexibler sein als je zuvor«
Interview mit François Rousies.
Die Corona-Pandemie hat vielen Unternehmen - so auch Cordial - das Jubiläum "verhagelt". Nachdem nun endlich eine Lösung in greifbare Nähe zu rücken scheint: Wie plant Cordial in die Zukunft zu gehen?
Zum Interview
Interview
Versteckte Leidenschaft
Sophie Knobs
Sophie Knops begann, wie in ihrer Familie üblich, mit Klavierstunden. Diese erhielt sie an der Mönchengladbacher Musikschule bei Burkhard Kerkeling, dem Cousin von Hape Kerkeling. Später brachte sie sich selbst das Gitarrespielen bei, begann, eigene Songs zu schreiben, und veröffentlichte als Singer-Songwriterin und Modern-Fingerstyle-Gitarristin bereits drei Studioalben. Seit zwei Jahren hat sie nun auch ihre bis dato heimliche Liebe zum Bass bis zur Bühnenreife gebracht und vervollkommnet zurzeit ihre Fähigkeiten in einem Musikstudium mit dem Schwerpunkt E-Bass.
Zum Interview
Tourbericht
Popbastion on tour
Schüler mit Cordial Kabeln unterwegs
4 Wochen. 25 Stationen. 365 Teilnehmer und 400 Konzertbesucher. Allein die Zahlen von popbastion on tour stehen für einen vollen Erfolg des Projekts.
Zum Tourbericht
Mit Cordial Kabeln unterwegs
AGENT!
Bericht einer musikalischen Reise
Mit großem Gespür für Tanz-Vibes ist DJ AGENT! seit vielen Jahren unterwegs. Von kleinen Szene Clubs bis hin zu großen Festivals. Weltweit. Eine neue Tour-Erfahrung: Nord-, Mittel- und Südamerika. Mit dabei: seine Cordial Kabel.
Zum Reisebericht
Nashville
Welthauptstadt des Countrysounds
Welthauptstadt des Country-Sounds
Ein Ort mitten in Tennessee, von dem bis heute eine ungeheure Kraft ausgeht: Täglich finden hier an jeder Ecke LiveShows statt, in den unzähligen Studios wird aufgenommen, was die Tonspuren hergeben, und die Fans machen sich in den Plattenläden der Stadt auf die Suche nach Vinylschätzen für ihre Sammlungen daheim.
Zur Story
Johnny Cash
„Das Zentrum meines Universums“
Das Refugium des Johnny C.
Das hier abgebildete Haus befindet sich rund 40 Meilen südwestlich von Nashville, in Bon Aqua, einem 6500-Einwohner-Städtchen etwas abseits des Weges nach Memphis. Eingefleischte Johnny Cash Fans werden es natürlich sofort erkennen.
Jetzt entdecken
Der Neffe lebt
Mark Alan Cash
Für viele Menschen ist ein prominenter Nachname zu viel der Bürde – und davon weiß auch Mark Alan Cash mehr als nur ein Lied zu singen. Der 1962 geborene Neffe von Johnny Cash hat ein turbulentes Leben mit etlichen Höllenritten auf Alkohol und anderen Drogen hinter sich. Dass er heute überhaupt noch lebt, sagt Mark, hat er seinem unerschütterlichen Glauben zu verdanken.
Zur Story
Das Cowgirl aus Ohio
Rachel Dawson
Rachel Dawson mag die Natur, die Fotografie, sie liebt Reiten und natürlich liebt sie ihre drei Kinder. Mit aufopferungsvoller Leidenschaft hat sich die 47-jährige der Rolle als Mutter verschrieben. Doch neben der Liebe zu ihren Kids wuchs in Rachel die Sehnsucht, ihrer großen Passion wieder nachgehen zu wollen: der Musik.
Zur Story
Spürst Du die Energie?
David Langley
Als seine Mutter an Krebs starb, war David Langley gerade einmal 17 Jahre alt, und es war – das lässt sich ohne jegliche Übertreibung sagen – die Liebe zur Musik, die dem Teenager half, diese schwere Zeit zu überstehen.
Zur Story
DAS SUPERTALENT
Isaac Moore
Er gilt als eines der größten Talente des Country: der erst 15-jährige Isaac Moore. Mit dem traditionellen US-Sound kam der Junge aus dem Bundesstaat Indiana bereits als Zweijähriger im Haus seiner Großeltern in Berührung. 
Zur Story
Revival einer Kult-Veranstaltung
Saturday Night in Hickman County
Die Idee war einfach nur großartig. Nachdem Johnny Cash einen ehemaligen Kolonialwarenladen in seiner Wahlheimat Bon Aqua zu einem Aufnahmestudio mit kleiner Bühne umbauen ließ, schuf er die „Saturday Night in Hickman County“.
Zur Story
Der Drummer des „Man in Black“
WS „Fluke“ Holland
W. S. Holland, den alle nur unter seinem Spitznamen „Fluke“ kennen, war der Schlagzeuger der legendären Tennessee Three, der Band von Johnny Cash. Ehe er bei Cash einstieg, saß Fluke schon für Rock’n’Roll-Helden wie Carl Perkins, Elvis Presley und Jerry Lee Lewis hinter den Drums. Heute tritt der 81-jährige Fluke immer noch mit seiner eigenen Band auf.
Zur Story
Die Nummer mit der Stretch-Limo
Chance Martin
Wenn man mit dem Songwriter und Gitarristen Chance Martin einen gemütlichen Abend verbringt und ihn nach der Lieblingsanekdote zu seinem alten Kumpel Johnny Cash fragt,...
Zur Story
Interview
François Rousies im Gespräch mit Heinz Schneckenaichner
Anfang 2017 verstarb der Cordial Gründer und langjährige Geschäftsführer, Herr Heinz Schneckenaichner, unerwartet im Alter von 79 Jahren. In seinem Gedenken veröffentlichen wir ein Interview, das sein Nachfolger François Rousies anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums mit ihm geführt hat.
Zum Gespräch
Partnerschaft und Synergie
Ars Electronica
"Das Streben nach Verlässlichkeit, nach Qualität und dem besten Klangerlebnis"
Bereits vor einigen Jahren hat sich eine vielversprechende Partnerschaft zwischen Cordial und der ARS ELECTRONICA entwickelt. Inzwischen blicken wir auf zahlreiche zukunftsweisende Events und gemeinsame Taten zurück und freuen uns auf weitere Schritte. Der folgende Beitrag zum 20-jährigen Cordial Jubiläum vermittelt ein eindrucksvolles Bild der Ars Electronica.
Zur Story
Unique acoustics ...
IMM
Seit dem Jahre 2012 arbeitet das sächsische Medientechnik Unternehmen IMM partnerschaftlich mit Cordial zusammen und ist nach wie vor von der Produktqualität der Kabel begeistert. Wenige Monate nach Beginn der Kooperation schilderte der Diplom-Ingenieur René Fritzsche, noch heute Entwicklungschef, seine Eindrücke.
Zur Story
Pures Adrenalin ...
Victor Smolski
Der in Weißrussland geborene und in Deutschland lebende Ausnahmegitarrist Victor Smolski zählt im positivsten Sinne zu den Urgesteinen innerhalb der Cordial Family. Im Herbst 2012, zweieinhalb Jahre bevor er die erfolgreiche Band Almanac gründete, traf er sich mit Cordial in seiner Geburtsstadt Minsk.
Zur Story
Norddeutsch by nature.
Hans Engels
Es ist, mit Verlaub, scheißekalt in Lüllau an diesem Abend. „Ganz schön schattig“, sagt Hans Engels und grinst.
Zur Story
Eine gute Verbindung zu sich selbst
Chris Kramer
Der deutsche Bluesmusiker Chris Kramer hat in seinem Leben viele Bühnen und noch mehr Kabel bespielt. Bis er eines Tages auf CORDIAL stieß.
Zur Story