Cordial Wissen

Dämpfung

Wenn man sich mit dem Thema Übertragung von Datensignalen beschäftigt, stößt man relativ bald auf den Ausdruck Dämpfung. Schön und gut, aber was hat es eigentlich auf sich mit eben dieser Dämpfung? Je länger ein Datenkabel ist, desto stärker nimmt die Intensität des eingespeisten Signals kontinuierlich ab. Die Dämpfung ist also eine physikalische Größe in Bezug zur eingespeisten Signalstärke und wird in Dezibel (dB) angegeben. Sie hängt von bestimmten Faktoren ab: die relevantesten sind die Länge des Übertragungsweges, das Material sowie die Beschaffenheit der Kabelkomponenten und die Umgebungsbedingungen. 
Auch die Rückflussdämpfung sowie das Übersprechen (Cross Talk) spielen eine Rolle.

Innerhalb der Konzeption und Konstruktion hochwertiger Signalleiter wird daher ein Hauptaugenmerk darauf gelegt, die Dämpfung so gering wie möglich zu halten. Bei unseren Cordial Datenkabeln erreichen wir dies unter anderem durch besonders hohen Kupferquerschnitt, hochreines Kupfer (OFC) sowie spezielle Schirmungstechniken (siehe Cordial Wissensbeitrag zu Cat Kabeln). Viele Pluspunkte für (möglichst) ungedämpfte Veranstaltungsansprüche. 

https://www.cordial-cables.com/de/datenkabel