Cordial Wissen

Elektrische Leitfähigkeit

Gerade bei Kabeln gibt es die wildesten Gerüchte, welches Material nun das Beste ist, welches besser "klingt", ... 
Aluminium, Kupfer oder doch gleich Silber, was ist denn nun Material der Wahl?

Das Ganze hat mit dem Widerstand zu tun. Aluminium hat den höchsten Widerstand (0,028 µΩ*m), leitet also am schlechtesten. Silber leitet am besten, hat also den geringsten Widerstand (0,016 µΩ*m). Kupfer liegt knapp dahinter mit 0,018 µΩ*m.

Der Querschnitt eines Aluminiumkabels muss 60% dicker sein als der eines Kupferkabels, um den gleichen Widerstand zu erlangen. Das Kupferkabel muss nur 13% dicker sein als ein Silberkabel - also z.B. 2,25mm² statt 2mm² aufweisen. Zum Vergleich:
Silberkabel: 2mm²
Kupferkabel: 2,25mm²
Aluminiumkabel: 5,2mm²

Den minimal geringeren Querschnitt eines Silberkabels erkauft man sich allerdings teuer. Ein Kilo Silber kostet momentan 430,32€, ein Kilo Kupfer nur 5,17€ - Silberliebhaber zahlen also das 83-fache eines Kupferkabels. Aluminium ist übrigens mit 1,55€/Kilo recht teuer für die schlechte Leistung. Kein Wunder, dass Cordial daher dickere Kabelquerschnitte aus Kupfer zu bezahlbareren Preisen fertigt.

All diejenigen, die trotzdem einen besseren Klang eines Silberkabels meinen zu vernehmen, haben sich diese Illusion teuer erkauft.