NACHHALTIGKEIT IM HANFMANTEL

ECOHEMP – ohne PVC, mit Gewebemantel aus Hanf

Es ist Zeit für einen Wandel! Seit Jahrzehnten hat sich am Grundkonzept von Instrumentenkabeln wenig verändert: Ein Kern aus Kupfer innen, eine Ummantelung aus PVC außen. Dieses Erfolgsrezept garantiert schon seit Langem robuste und gleichzeitig flexible Kabel.

Was jedoch nicht beachtet wird: aufgrund einiger Zusatzstoffe ist ein problemloses Recycling von PVC nicht möglich! 

Als Novum in unserer über 25-jährigen Firmengeschichte setzen wir auf ein völlig neues Mantelmaterial, das komplett auf PVC verzichtet! Nachhaltig– und vor allem mindestens genauso so hochwertig wie alles bisher Dagewesene.
Unsere Alternative zu PVC heißt TPE-V. Dies ist eine Mischung aus weichen/elastischen Komponenten, welche für Flexibilität, Weichheit und gute Wickelbarkeit sorgen - sowie härteren Bestandteilen, die sowohl Kerbfestigkeit als auch Nutzung bei hohen Gebrauchstemperaturen ermöglichen.

Außerdem…:

  • …Ist das Material recyclingfähig. 
  • …Ist der Energieverbrauch bei der Herstellung bedeutend geringer als bei herkömmlichen PVC-Materialien. 
  • …Ist TPE-V 25% leichter als PVC
  • …Findet die komplette Produktion in Europa statt, um Lieferketten kurz zu halten.
  • …Wird für jedes gekaufte Kabel ein Baum gepflanzt durch die non-profit Organisation Trees for the Future. 
  • …Ist der Textilmantel der EcoHemp Serie GOTS-zertifiziert *(TRANSACTION CERTIFICATE NUMBER ICEA TC GOTS 2022 80775 3179)
  • …Ist sogar die Verpackung aus recycelter Graupappe hergestellt (FSC®-Mix).

Wir bezeichnen diese innovative Meterware und die daraus entstehende Produktlinie als ECOCORD. Sie ist unser erster Schritt in eine nachhaltige Zukunft von Cordial.
 

Gewebemantel aus Hanf: natürlich, nachwachsend, 100% recyclebar

Wenn schon, denn schon! Wir starten die neue Produktlinie direkt mit einem Highlight: Wenn es um nachhaltige Mantelmaterial geht, dann sollte auch das „Drum Herum“ nachhaltig sein. Und was kann hierfür genutzt werden? Die Antwort lautet Hanf!

Die ECOHEMP Kabel sind zu 100% von einem Geflecht aus speziellen Hanf Fasern in einem matt mélange Grün-/Braunton umwickelt. Dieser natürliche Rohstoff wird seit Jahrtausenden zur Herstellung von Gewebematerialien genutzt. Wir nutzen hierfür Hanf aus zertifiziert nachhaltigem Anbau.

Um die Flexibilität des Gewebemantels zu gewährleisten, laufen die Maschinen während der Flechtung im sogenannten "Low-Speed-Verfahren", d.h. besonders langsam, sodass ein besonders elastisches und widerstandsfähiges Geflecht entsteht.

Wer Cordial kauft, kann sich auf die Zuverlässigkeit des Produkts verlassen. Wir wollten sicher gehen, dass wir auch hier einen Textilmantel präsentieren, der den härtesten Anforderungen eines typischen Musiker:innen Alltags widersteht. Deshalb haben wir ein renommiertes unabhängiges Textilforschungsinstitut beauftragt, diesen „auf Herz und Nieren“ zu testen.

umweltbewusst im Zeichen der zeit

Die Benefits

Was ECOHEMP so besonders macht

Nachhaltige Klangübertragung
Innovative Meterware ECOCORD
Wir setzen bei unserer ECOCORD Linie auf ein völlig neues Mantelmaterial, dass komplett auf PVC verzichtet! Nachhaltig ...
Neuartig im "Shabby Chic Design"
Spezielle Retro Plugs von NEUTRIK®
Auch optisch setzen sich die ECOHEMP Kabel klar von herkömmlichen Instrumentenkabeln ab. Diese Anforderung muss ...
Natürlich, nachwachsend, 100% recyclebar
Der Textilmantel aus 100% zertifiziertem Hanf
Die ECOHEMP Kabel sind zu 100% von einem Geflecht aus speziellen Hanf Fasern umwickelt. Dieser natürliche Rohstoff wird ...
Innovative Meterware ECOCORD

Marktübliche Kabel weisen seit jeher ein ähnliches Grundprinzip auf: Ein Leiter aus Kupfer, umgeben von einem Mantel aus PVC. Was jedoch nicht beachtet wird: Auf Grund einiger Zusatzstoffe ist ein problemloses Recycling von PVC nicht möglich! 

Wir setzen bei unserer ECOCORD Linie auf ein völlig neues Mantelmaterial, das komplett auf PVC verzichtet! Nachhaltig und vor allem mindestens genauso so hochwertig wie alles bisher Dagewesene.

Unsere Alternative zu PVC heißt TPE-V. Bei den sogenannten TPEs (thermoplastische Elastomere) handelt es sich um eine Kombination aus einer kautschukartigen- und einer thermoplastischen Komponente. Die kautschukartigen Eigenschaften sorgen beispielsweise für Elastizität, Weichheit und Flexibilität. Die thermoplastischen Stoffe stehen für Recyclingfähigkeit, Härte und hohe Gebrauchstemperaturen. Bei TPEs handelt es sich nicht um chemische, sondern rein physikalische Vernetzungen, die in einem Recyclingprozess durch hohe Erwärmung wieder rückgängig gemacht werden können. Die somit wieder voneinander getrennten Abfälle können dann einzeln wiederaufbereitet werden. Dies stellt im Recyclingverfahren einen großen Vorteil gegenüber PVC dar, da PVC-Abfälle einerseits nicht (bis sehr schwer) abbaubar sind und in Entsorgungsprozessen gesundheitsschädliche Chemikalien freigesetzt werden.

Außerdem…

  • Ist das Material recyclingfähig. 
  • Ist der Energieverbrauch bei der Herstellung bedeutend geringer als bei herkömmlichen PVC-Materialien. 
  • Ist TPE-V 25% leichter als PVC
  • Findet die komplette Produktion in Europa statt, um Lieferketten kurz zu halten.
  • Wird für jedes gekaufte Kabel durch die non-profit Organisation Trees for the Future ein Baum gepflanzt . 
  • Ist der Textilmantel der ECOHEMP Serie GOTS-zertifiziert. 
  • Ist sogar die Verpackung aus recycelter Graupappe hergestellt (FSC®-Mix).

Aber natürlich bieten die ECOCORD Kabel auch klanglich alles, was Musiker:innen und Tontechniker:innen von einem hochwertigen Cordial Produkt erwarten. Ähnlich wie bei den Serien EDITION-25 und BLACKLIGHT-EDITION sorgen eine doppelte Schirmung aus Kupfergeflecht und leitendem Kunststoff (minimiert Mikrofonie-Effekte) sowie ein Leiterquerschnitt von 0.50 mm² (Leiterwiderstand < 39 Ω/km) für besonders klare Signalübertragung.

Spezielle Retro Plugs von NEUTRIK®

Auch optisch setzen sich die ECOHEMP Kabel klar von herkömmlichen Instrumentenkabeln ab. Diese Anforderung muss natürlich auch der passende Stecker erfüllen. 

Wir haben neue kreative Wege eingeschlagen und in Zusammenarbeit mit NEUTRIK® für diese Serie einen eigenen Stecker im Shabby Chic Design gestaltet.

Die geraden und rechtwinkligen NEUTRIK® 6,35 mm Edelklinken-Stecker mit „Patina Flair“.

Die extra für ECOHEMP gestalteten Klinkenstecker in besonderem Look hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Dafür sorgt der spezielle Retro-Style, der an die edle Patina auf old-school Metallteilen erinnert.

Besondere Optik in Kombination mit hochwertiger Technik ist das Erfolgsrezept: bei den "ECOHEMP Steckern" handelt es sich um eine Neugestaltung der bewährten NEUTRIK® Plugs NP2X und NP2RX.

Für die ECOHEMP Konfektionskabel gibt es die geläufigen 6,35 mm Klinken Varianten "gerade/gerade" (ECOHEMP PP) sowie "gerade/rechtwinklig" (ECOHEMP PR). 
Außerdem bieten wir auch hier die Ausführungen mit geradem NEUTRIK® silentPLUG® (ECOHEMP PP-SILENT) oder rechtwinkligem NEUTRIK® silentPLUG® (ECOHEMP PR-SILENT) zur Vermeidung von lästigem Krachen beim Ein- und Ausstecken am Instrument.

Weitere Infos zur silentPLUG® Technologie gibt es hier.

Der Textilmantel aus 100% zertifiziertem Hanf

Die ECOHEMP Kabel sind zu 100% von einem Geflecht aus speziellen Hanf Fasern umwickelt. Dieser natürliche Rohstoff wird seit Jahrtausenden zur Herstellung von Gewebematerialien genutzt. Auch wir setzen auf diese nachhaltige Alternative zu den sonst üblichen Textilumwicklungen.

Dabei haben wir strenge Standards eingehalten: Unser Textilmantel ist mit dem GOTS Zertifikat (Global Organic Textile Standard) ausgezeichnet *(TRANSACTION CERTIFICATE NUMBER ICEA TC GOTS 2022 80775 3179). Das bedeutet, dass umwelttechnische Anforderungen sowie soziale Standards entlang der kompletten Produktionskette eingehalten und ausschließlich biologisch erzeugte Naturfasern verwendet werden.

Mitentscheidend für einen optimalen Einsatz von Instrumentenkabeln im Musiker:innen Alltag ist natürlich eine hohe Flexibilität und gute Wickelbarkeit. Um diesen Anspruch auch hinsichtlich des  Gewebemantels zu gewährleisten, laufen die Maschinen während der Flechtung im sogenannten "Low-Speed-Verfahren", d.h. besonders langsam, sodass ein besonders elastisches und widerstandsfähiges Geflecht entsteht.

Empfehlungen

Every cable plants a tree
Kooperation mit Trees for the Future (TREES)
Die non-profit Organisation Trees for the Future (TREES) mit Sitz in Maryland/USA setzt sich mit besonderen, seit ...
Bereit für die Bühne
Der ECOHEMP Hanf Gewebemantel im Test
Im ECOHEMP Entwicklungsprozess stand es für uns außer Frage: Der neuartige Gewebemantel aus Hanf muss sämtlichen ...
"Fördert gute Waldnutzung"
Die nachhaltige Verpackung
In den Ansatz, mit den ECOHEMP Produkten in möglichst vielen Bereichen nachhaltig zu sein, beziehen wir ...
Kooperation mit Trees for the Future (TREES)

Die non-profit Organisation Trees for the Future (TREES) mit Sitz in Maryland/USA setzt sich mit besonderen, seit Jahrzehnten bewährten Konzepten dafür ein, Wälder wiederaufzuforsten und gleichzeitig die Armut in betroffenen Regionen zu bekämpfen. 

Wir sind uns bewusst, dass bestimmte Komponenten eines konfektionierten Kabels nach wie vor den Aspekt der Nachhaltigkeit nicht ausreichend erfüllen, insbesondere der Leiter aus Kupfer sowie die Stecker. Um diese Belange zu einem Anteil zu kompensieren, haben wir eine Kooperation mit der weltweit renommierten non-profit Organisation Trees For The Future abgeschlossen, in deren Rahmen für jedes verkaufte Kabel der ECOCORD Serie ein Baum gepflanzt wird.

Weitere Informationen zu der Kooperation mit TREES gibt es hier

Empfehlungen

Der ECOHEMP Hanf Gewebemantel im Test

Im ECOHEMP Entwicklungsprozess stand es für uns außer Frage: Der neuartige Gewebemantel aus Hanf muss sämtlichen Belastungen standhalten, mit denen Musiker:innen typischerweise konfrontiert werden. Daher haben wir das renommierte, unabhängige Prüf-Unternehmen DTNW Öffentliche Prüfstelle GmbH in Krefeld damit beauftragt, verschiedene Textilmantel Materialien - darunter auch den ECOHEMP Hanf-Gewebemantel - auf verschiedene typische Szenarien hin zu testen.

Im Prüflabor wurden verschiedene Proben durchgeführt. Das Resultat: eine hervorragende Beurteilung in allen Punkten und die Erteilung des Prüf-Zertifikats für das ECOHEMP Mantelmaterial.

Weitere Infos zu den Testvorgängen gibt es hier

*Im Bild handelt es sich übrigens bei dem weißen Sample um den Hanftextilmantel - der passende Braun/Grün-Farbton kam zu einem späteren Zeitpunkt dazu.

Empfehlungen

Die nachhaltige Verpackung


Was bringt ein nachhaltiges Produkt, wenn es nicht auch nachhaltig verpackt ist? In den Ansatz, mit den ECOHEMP Produkten in möglichst vielen Bereichen nachhaltig zu sein, beziehen wir also konsequenterweise auch die Produktlaschen mit ein. Daher verwenden wir recycelte Graupappe, die eine besonders gute Umweltbilanz aufweist und FSC® Mix zertifiziert ist.

Beim FSC®-Mix werden laut FSC® Deutschland bei der Produktion sowohl Materialien aus FSC®-zertifizierten Wäldern und/oder Recyclingmaterial als auch Material aus kontrollierten Quellen verwendet. FSC®-zertifiziertes oder Post-Consumer-Recycling Material wird dabei entweder zu mindestens 70% eingesetzt oder es wird eine mindestens äquivalente Menge im Produktionsprozess verwendet, um die gekennzeichneten Waren herzustellen. Dies wird durch das FSC Mix Siegel auf den ECOHEMP Laschen bestätigt.

Das Design der Laschen
In ihrem Design sind die Laschen, die für alle Produkte der ECOCORD-Serie verwendet werden, in einem passenden Naturpapier / Graukarton gehalten (2-farbig) und setzen sich optisch gut von anderen Cordial Produktlaschen ab.

Auf der Laschen-Rückseite sind Erklärungen zum Produkt optisch ansprechend zusammengefasst. Damit man schon beim Kauf weiß, worum es geht.

Weitere Informationen zu den Produktlaschen gibt es hier

Empfehlungen

Sales manager / Technical support
Günter Schäfer