Daten
peak

CSE HH 7A LONG-RUN

Wenn sich der - für RJ45-Steckverbindungen bewährte - NEUTRIK etherCON Stecker für bestimmte Geräte wegen seiner Schutzhülle aus Metall nicht einsetzen lässt, bietet CORDIAL die Alternative: das CSE HH 7A LONG-RUN.

Das CSE HH 7A LONG-RUN ist mit dem universell einsetzbaren “Industrial Ethernet" Stecker (MFP8-IE) der renommierten Industrie-Marke Telegärtner ausgestattet. Er besitzt die gleiche Cat 6A-Steckerkategorie wie der etherCON und lässt sich auf sehr engem Raum z.B. in Netzwerk-Switche sowie auch in PCs oder MACs einstecken.

Die hoch belastbare Meterware CCAT 7A LONG-RUN (mit AWG 23/7) ist mit einem PUR Mantel umgeben. Die Verwendung des PUR Materials bringt dem Netzwerkkabel mehrere Vorteile: CSE HH 7A LONG-RUN ist flammwidrig, halogenfrei und kann sowohl indoor als auch outdoor eingesetzt werden.

  • das CSE HH 7A LONG-RUN unterstützt Power Over Ethernet (POE+) nach IEEE202.3at (~ 25 W Leistung)
  • es kann auch für die Datenübertragung der niedrigeren Klassen CAT.5e, CAT.6, CAT.6A, CAT.7 verwendet werden

Das Spezialkabel CSE HH 7A LONG-RUN: ein Daten-Allrounder für den Bühnen-Einsatz, der in nahezu jedes Gerät passt.

*Zur individuellen Kennzeichnung ist das Produkt an beiden Enden mit transparenten Schrumpfschläuchen versehen.

Produktinformation
Kabel CCAT 7A LONG-RUN
Gesamtmantel PVC
Belegung HH
Steckermarke Telegärtner ®
Stecker
1 RJ45
1 RJ45
Spezifikationen
Technische Daten.
Leiterquerschnitt (mm²) 0.26 mm²
AWG AWG 23
Leiteraufbau 7 x 0.23 mm
Material CU blank
Leiterwiderstand (Ohm/km) 80 Ohm/km
Schirmung S/FTP
Kapazität Leiter-Leiter (pF/m) 45 nF/km
Kategorie Daten
Durchmesser 8.2 mm
Gewicht 72 g/m
Leiterisolation PE
Produktvarianten
Farbe Länge Name Artikel-Nr.
2.50 CSE 2,5 HH 7A LONG-RUN 14105
5.00 CSE 5 HH 7A LONG-RUN 14106
10.00 CSE 10 HH 7A LONG-RUN 14107
20.00 CSE 20 HH 7A LONG-RUN 14108
30.00 CSE 30 HH 7A LONG-RUN 14109
50.00 / 75.00 / 100.00 / 125.00 / 150.00 CSE HH 7A LONG RUN SD mehr erfahren
Sales manager / Technical support
Günter Schäfer
Vertriebsinnendienst
Martin Hubner